Samstag, 23. April 2011

Osterprodukte im Test

Frohe Ostern!
Wie - ich bin zu früh dran?

Schon, aber wenn am Sonntag Ostern ist, dann ist ja morgen der letzte Termin, um Ostergeschenke zu besorgen, nicht wahr? (Hust.. wir erinnern uns alle, wie ich hochmotiviert vor gefühlten Wochen begonnen habe, die Glasgefäße für meine Geschenke zu verzieren, und soo stolz war, dass ich diesmal rechtzeitig... aber sprechen wir nicht darüber. Jedenfalls war ich heute im Weinberg, und hab Lehm für meine Saatbomben eingeschaufelt, basteln kann ich sie dann morgen, und - tadah, rechzeitig fertig!!)

Jedenfalls sind die Ergebnisse des Osterprodukte-Tests von  Greenpeace Marktcheck da.

Neben dem Ostereier-Check gab es dieses Jahr auch eine Bewertung von Osterschokoladen, und zwar im Bereich "Ökologie", "Tierschutz" und "Sozial".

Detail am Rande: Tierische Produkte aus biologischer Haltung wurden mit "Grün" gekennzeichnet, Produkt ohne tierische Inhaltsstoffe mit "Nicht bewertet". ;p



Na jedenfalls:

Am besten haben folgende Produkte abgeschnitten


Vegetarisch:

In allen drei Punkten mit grün bzw grün! abgeschnitten haben:

EZA BIO Fairtrade Osterhase
Zotter-Osterschokoladen (Hasen und Mitzi-Blue Tafeln)


Eza Bio-Fairtrade-Osterhase

Zotter Labooko
Zotter Mitzi Blue Ostertraum



Folgende Produkte sind gekennzeichnet als "frei von tierischen Inhaltsstoffen":
(haben jedoch sonst in der Umweltverträglichkeit versagt)


Suchard Osterhase 70%
 Ökologie: Orange, Soziales: Rot

Vegan: Heindl Lachhase auf Essgras
Ökologie: Grün, Soziales: Rot

Ganze Liste hier.

Hm. Da fällt es einem ja auf einmal gar nicht so schwer, auch über Ostern Diät zu halten, nicht?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen