Dienstag, 19. Juni 2012

Brautkleid – Grün Heiraten #2

Ganz in weiß – mit einem Blumenstrauß?

Oder doch eher etwas weniger Pompöses? Hell? Bunt? Kurz? Lang?

Alle, die sich gegen eine Nudistenhochzeit entschieden haben, fragen sich über kurz oder lang, was sie zu diesem Event eigentlich anziehen sollen. So auch die hoffnungsvolle Öko-Braut.

Der Grün-Heiraten-Ratgeber empfiehlt "Öko-Designer, nachhaltige Stoffe wie Bio-Leinen oder Hanf, oder ein geliehenes bzw. Second Hand Kleid".

Reality-Check.
Ok, ich wohne in einer größeren Stadt, und wahrscheinlich gibt es hier ein paar "Öko-Designer". Aber Brautkleider haben die nicht, zumindest nicht, wenn man eben doch etwas anziehen möchte, was sich von einem normalen tollen Sommerkleid unterscheidet.
Erstaunlicherweise gibt nichtmal das Internet was her: meine Suche auf dawanda und etsy war nicht von Erfolg gekrönt. (Viele Brautkleider – aber wenn es um die Wahl der Stoffe geht, ist Bioleinen wohl nicht jedes Brautkleiddesigners Traum.)

Fail.

In einem kleinen Geschäft mit wirklich hübscher, recht moderner Brautmode wunderschönes Kleid gesehen und hätte es sofort genommen, wenn
- der Preis nicht mein gesamtes Monatseinkommen überstiegen hätte
- es aus Seide gewesen wäre... (die armen Raupen und so... kennen wir ja)


Beim traditionellen Kleiderverleih habe ich nicht hingeschaut, auf den Webseiten sah alles nicht nach dem Stil aus, den ich gerne gehabt hätte. Schuhe werde ich mir aber evtl dort noch ausborgen.

Eine echte Alternative wären verschiedenen Theaterverleihe gewesen. Durch die Jahrzehnte kommen ja da doch genug Kostüme zusammen, und wenn diese gerade nicht gebraucht werden, kann man sie sich ausborgen, Original mit Theaterschneiderin, die einen "einnäht", wenn es perfekt passen soll. ;)

Links (Wien):
Kostümhaus - Kostüm, Kostüme und Kostümverleih
Kostümverleih Lambert
..: Babsi's Kostümverleih :..


Bei mir kam es dann doch anders, denn irgendwann nebenbei sagte meine Mutter dann: "Weißt du, der Schnitt, den du dir wünscht, kann doch gar nicht so schwer sein. Vielleicht kann ich das selber nähen..."

Ich war begeistert. Wie toll wäre das denn! (Mama ist die Beste, wie immer.)
Und so zogen wir los.
In den normalen Stoffgeschäften hier sieht es mächtig düster aus, was Biostoffe angeht. Im Internet kann man zumindest teilweise was bestellen, aber umgehaut hat mich nichts, bzw haben die Stoffe von ihrer Art nicht zu dieser Art Kleid gepasst, die mir vorgeschwebt hat. (WAS, wählerisch sein auch noch?!)

Im Endeffekt haben wir im "normalen" Stoffgeschäft eingekauft (irgendwie auch schön, den Stoff vorher angreifen zu können, etc.) und darauf geachtet, keine Seide/Seidengemische etc. zu verwenden.
Im Gegensatz zu Bio-Lebensmitteln sind da auch preislich sehr viel besser weggekommen... ;)

Ich hab dann mein Traumkleid gezeichnet, und meine Mama hat daraufhin möglichst ähnliche Schnitte gesucht.


Dazu muss man sagen, meine Mutter näht sonst nicht. Nicht viel zumindest. Oh, wieviel halb-fertige Handarbeitsprojekte ich im Laufe der Zeit in Schubladen habe verschwinden sehen! ;)

Aber nein, diesmal hat sie durchgehalten. Und ich bin so, so, so glücklich mit meinem Kleid, und so dankbar. 


Es ist noch toller geworden, als ich es mir vorgestellt habe, und es gibt nun sogar einen Hut dazu, ha!

Fotos dann nach der Hochzeit...

-------------
siehe auch:
Grün Heiraten #1: Hochzeitseinladungen


Kommentare:

  1. Total super. Ich bin sehr gespannt :)

    AntwortenLöschen
  2. Der Schnitt sieht auf jeden Fall super schön aus.
    Ich bin schon total gespannt auf Fotos! Aber so lange ist es ja nun auch nicht mehr.

    Hast du dich denn schon für eine Haarfarbe entschieden?

    Lieben Gruß
    Kris

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das ist echt super dass deine Mama das Kleid genäht hat... echt was besonderes. Bin auch schon gespannt auf Fotos! (:

    AntwortenLöschen
  4. ich bin schon SO gespannt. nur mehr 3-mal schlafen .... :)

    AntwortenLöschen
  5. Die Zeichnung von Deinem Brautkleid sieht wunderschön aus und ich bin sehr gespannt, wie es in echt aussieht! =)
    Ich wünsche euch einen wundervollen Tag!

    Liebe Grüße
    Momme

    AntwortenLöschen
  6. Meins wird auch für mich genäht, aus Baumwolle...
    Und dein Brautkleid ist wirklich wunder wunder schön!
    Ich finde es übrigends sehr gut, dass du "grün" heiratest!
    Wann??

    Ganz liebe Sommernachtsgrüße von nebenan!
    Wölfin

    AntwortenLöschen