Sonntag, 17. Juni 2012

Hochzeitseinladungen // Grün heiraten #1

Bitte kommen.

Tja, nun, wieviele Leute kommen zu einer Hochzeit? 20? 50? 100?
Und jeder will eingeladen werden! Klassischwerweise wäre das: 1 Blatt A4 gefalzt, bzw. ein Billet oder etwas Vergleichbares. Evtl. irgendwas Gebasteltes drauf. Alles in ein Kuvert – und ab die Post. Uff. Ganz schön viel Papier. Und die Post geht auch nicht zu Fuß, Mist. (Außer für den Postboten.)

Dazu empfiehlt das kluge Büchlein über das nachhaltige Heiraten, doch lieber mündlich / per mail einzuladen, bzw. wenigstens recyceltes oder handgeschöpftes Papier zu verwenden. Auch sei händisches Überbringen C02-sparender als der Postversand.

Soweit, so gut.

Ich erinnern mich immer noch mit Schauern an eine Geburtsagsfeier, von der so gut wie alle den Termin verschusselt hatten. Mir war den ganzen Tag zum Heulen und nur noch mündlich eingeladen wird nicht mehr. Nope.

Sms ist wohl zu unfestlich. Für Facebook-Einladungen bin ich zu wenig technikaffin.

Email geht schon eher. Damit das ganze etwas hübscher aussieht, kann man ja auch ein Bild einbauen oder ein gestaltetes pdf mitschicken. Ist halt die Gefahr, dass sich das nachher erst alle ausdrucken.

Was wir im Endeffekt gemacht haben war, eine Postkarte drucken zu lassen. Das braucht zumindest weniger Papier als Billet+Kuvert, und viele Druckereien bieten auch zumindest eine Sorte Papier mit Öko-Zertifikaten an.
Und jegliche Bastelei fiel weg. Yay. (Sicherer Umgang mit Klebstoff – nicht so unser Ding. ;)

Für vorne haben wir ein Foto von uns gemacht, nur der Ausschnitt Knie bis Hals, und mit auf Stäbchen gesteckten Accessoires angedeutet, worum es bei unserer Karte geht.



Ein Freund von uns hat gutes Kamera-Equipment und war so nett, gegen mitgebrachtes Frühstück sein Wohnzimmer in ein Fotostudio zu verwandeln. Danke!


Vorderseite war also paletti. Auf die Rückseite kam dann ein kurzer Text und ein Link zu einer Webseite mit mehr Infos (Anfahrtsweg, Übernachtungsmöglichkeiten, ...).
Die Webseite hat mein Freund gemacht. Grafikerin heiratet IT-ler, wie praktisch ist das denn?!

Mein Freund hat auch viele Karten persönlich übergeben, sofern es sich ergeben hat.

Ich muss gestehen, dass ich meine versendet habe. Sichert Arbeitsplätze bei der Post. Hust. Und ich bekomm selbst so gerne was geschickt! ;)

Links:
Onlineversand-Druckereien, die auch Ökopapier(-Postkarten) anbieten:
(Auswahl, Nachfragen bei kleinen Druckereien lohnt sich auch immer!)

(D)
Recyclingflyer
Ökoprint
dieUmweltDruckerei

 (Ö)
Flyeralarm (da tue ich mir schwer, weil man im ganzen Druckprozess nie mit einem echten Menschen in Kontakt kommt, das geht alles online/automatisch, und wenn man Fehler bei der Druckdatenabgabe macht, ist es schwierig, die zu korrigieren. Kenne aber Leute, die kommen gut damit zurecht.)
digitaldruck (Recyclingpapier für manche Drucksorten, bei Postkarten auf Anfrage)

Und für Leute, die Papier selbst schöpfen wollen, hier noch eine übersichtliche Anleitung.

---------
Fortsetzungen:
#2: Brautkleid

Kommentare:

  1. ;D Jetzt bin ich erstaunt. Wir haben noch etwas gemeinsam. Haben ebenfalls Postkartenähnliche Einladungen und ebenfalls eine Webseite mit näheren Infos. IT-ler ist mein Freund auch.

    Danke für den tollen Artikel. :) Die Karte wird sicher gut ankommen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guter Geschmack, wir beide! ;D

      Ein paar Leute haben meinen Freund nicht erkannt, weil er die Haare hinten hat und ein Hemd trägt. ;)
      Das würden wir nächstes Mal anders machen, aber sonst sind wir sehr glücklich damit.

      Für welches Motiv habt ihr euch entschieden?
      Und ein Hoch auf IT-ler Freunde... obwohl eine supermegatiefsinnige Oberboulevardzeitung letzte Woche so tief wie möglich in die Klischeeschubladen gegriffen hat und feststellen musste, dass man mit denen von allen Berufsgruppen am schwierigsten eine Beziehung führen kann... wir müssen ganz schön sozialkompetent sein, wenn das schon so lange gut geht! ;)

      Löschen
  2. Die Karten sind ja superschön! Ich finde sie jedenfalls toll!

    AntwortenLöschen
  3. Das Bild ist ja suzpertoll! Voll schön und so kreativ! Und ich mag das Kleid, das Du trägst! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! ;D Sowohl das Basteln vorher ("Du hast da rausgemaaaaalt") als auch das Fotografieren selber war ziemlich lustig.

      Löschen