Dienstag, 31. Juli 2012

Erntezeit

Am Wochenende waren wir Niamh und ihren Freund besuchen. Die zwei könnten nicht anders wohnen als wir, und ich muss zugeben, dass ich ein bisschen wehmütig werde. Klar, eigentlich bin ich ein Stadtkind. Ich könnte nicht leben ohne U-Bahn und Supermarkt-ums-Eck. ABER. Dann kommt man zu Besuch in eine Grünoase auf dem Land, daneben Wald, riesiger Garten, alles wächst und blüht am Feld, drinnen hängen Kräuter zum Trocknen und das frische Brot duftet aus dem Ofen. (Oder noch besser; Kuchen.)
Da könnte man fast wankelmütig werden. ;D
Jedenfalls sind wir nicht nur fürstlich bewirtet worden, sondern durften auch noch vom Gemüsegarten reiche Ernte mit nach Hause nehmen! Danke an Niamh und Frau M, die das ganze Gemüse so fröhlich zum Wachsen bringen. (Während meine Balkontomatenpflanzen zwar riesig werden, aber keine Früchte tragen – Banausen!)

Geerntet: Mangold, (Riesen-)Zucchini, Zwiebel, Karotten, Ringelblumen, Basilikum, Dille.
Und wenn ich sage Riesenzucchini, dann meine ich das durchaus so. 


Kommentare:

  1. Wow - ja sieht definitiv riesig aus glaub ich. *grins*
    Wie nett das ihr das mitnehmen duftet, was freut einen mehr als solch herrliches Erntegeschenk? schön ^^
    Hm... ich hoffe mein angesetzter mangold wird auch etwas.
    GLG
    P.s.Find Deinen Blog sehr schön. Sehr informativ. Sehr persönlich.
    Gefällt mir gut. Bin ja grad erst hierhergestossen, sozusagen zufällig beim stöbern und freu mich!
    GLG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die ist tatsächlich riesig! Nicht mehr unbedingt essbar weil holzig, aber sehr hübsch! ;D
      Danke vielmals für deine Komplimente und dein nettes Kommentar! Alles Gute für deinen Mangold!

      Löschen
  2. Freut mich sehr, wenn ihr Freude am Gemüse habt - jederzeit wieder!
    Und - wenn euch die Sehnsucht nach dem Landleben packt - ihr seid absolut jederzeit und immer herzlichst willkommen bei uns im Gartenparadies. :)

    AntwortenLöschen
  3. Das ist mal ne Beute. :)
    Ich kenne das Gefühl sehr gut. Wir wohnen auch mitten in der Stadt und mögen das auch sehr, aber wenn wir unsere Freunde auf dem Land besuchen, ist es immer wie Urlaub. <3
    LG

    AntwortenLöschen