Dienstag, 8. Januar 2013

Ausgetrickst

Ich stelle amüsiert fest, dass mein inneres Kind ganz schön manipulierbar ist.

Eigentlich hasse ich Gemüse. Und Obst. Naja, das geht so. Aber noch nie, noch NIE in meinem Leben habe ich irgendwas gemacht und der Gedanke "Jetzt hätte ich gerne ______ (beliebiges Obst einsetzen)" kam mir in den Sinn. Mit Schokolade oder Pizza usw. kann das durchaus passieren.

Letztens bin ich zufällig über Bilder veganer Bentos gestolpert, und da war Obst nach Farben sortiert und Muster aus Gemüse gelegt, und innerlich rief eine Stimme: "DAS WILL ICH!!".

Woraufhin mein rationaler Teil, oft gut versteckt aber dennoch vorhanden, mich daran erinnerte, dass sich das Obst nicht verändert, auch wenn es einen verdammten Regenbogen bildet. ;p

Aber ja, seitdem lässt mich der Gedanke nicht mehr los, und weil ich ja momentan am detoxen bin und sowieso mein Essen überall selbst mitnehmen muss, kann ich es ja genausogut auch mal hübsch herrichten.

Hier Inspiration:


via Marina Kh auf Flickr

Kommentare:

  1. Ja, das ist echt toll :)
    Würde ich auch gerne machen - wenn das nur nich sp viel Zeit kosten würde... Weil das Zeug sollte ja frisch sein und morgens noch großartig schnibbeln... neee. ^^

    LG
    Jacy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sagst es! Na, mal sehen ob ich was zusammenbringe in den nächsten Tagen... ;)

      Löschen

  2. Hallo Elana, ich bin John von Fooduel.com. Es ist eine Website, in denen Benutzer Rezepte zu bewerten.

    Es gibt ein Ranking mit allen Rezepte und ein Profil mit Ihren beliebsten Rezepte. Jedes Rezept hat einen Link zur Blog, das Rezept gehört. So können Sie Besucher auf Ihrem Blog bekommen.

    Es ist einfach, schnell und macht Spaß. Die besten Foto Rezepten wird hier sein.

    Ich lade Sie ein, zu Ihrem Blog anmelden und Upload Sie ein Rezept mit einem schönen Foto.

    Wir würden uns freuen, dass Sie mit einige Rezepte so teilnehmen an. Es sieht toll aus!

    Liebe Grüße

    http://www.Fooduel.com

    AntwortenLöschen
  3. das foto sieht schmeckhaft aus:-)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    Mein letzter Blogpost dreht sich auch darum, wie man mehr Gemüse in seine Ernährung integrieren kann und sich selbst "austricksen" kann. Vielleicht hilft es dir ja weiter?
    Früher mochte ich Gemüse auch nie, aber man darf einfach nicht aufhören zu probieren. Ob jetzt roh, gebraten, aus dem Ofen oder gekocht, irgendwie findet jeder Gemüse, was ihm schmeckt. Und das Würzen macht auch ganz viel aus.
    So angerichtet sieht Gemüse natürlich toll aus! Ich wünsche dir viel Spaß beim Probieren!

    AntwortenLöschen
  5. Also Obst mag ich schon...aber rohes Gemüse ...als Salat...da hab ich auch nicht immer Bock drauf :-/ Man muss es sich halt schön machen, auch mal ganz was artfremdes hinzufügen, dann freut man sich richtig drauf :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe deinen Blog, aber wie kann man Gemüse und Obst nicht mögen haha? :D
    Vielleicht kann ich dir einen Tipp geben: Versuch mal dein Obst, bzw. vor allem Obstsalat mit Agavendicksaft zu süßen... Das Zeug ist vegan, super gesund und verdammt lecker..
    Ich hoffe ich konnte dir helfen..

    Liebe Grüße, Marie

    http://veganssavemillions.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    ich habe deinen Blog besucht, er scheint interessant zu sein - er besitzt interessante Rezepte und schöne Bilder.

    Deswegen, wollte ich dich einladen, deinen Blog zu eine neue Seite mit Rezepten Einmelden.

    Kurz über den Projekt. LeckerSuchen.de ist eine Seite für kulinarische Blogger und ihre Fans. Die Seite gestattet die Rezepte aus Blogs automatisch herunterladen und veröffentlicht sie in unseren Rezepte Suchmaschine. Unsere Seite hat vor eine großes Basis von Links zu Rezepte die sich auf den Blogs finden. Jeder kann umsonst mitmachen.

    Wen du dank unseren Suchmaschine neue Leser deinen Blog gewinnen willst, laden wir dich herzlich zu Anmelden ein:
    http://leckersuchen.de/account/register

    viele Grüße :)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Elana,

    ich kann leider keine Kontaktdaten und auch kein Impressum auf deiner Blogseite finden, also weiß ich nicht so recht, wie ich den Kontakt herstellen kann. Ich versuche es mal auf diese Art (und hoffe, dass du die Beiträge moderierst, bevor sie freigeschaltet werden - dann einfach löschen!).

    Worum geht's?
    Um ein konstruktives, lösungsorientiertes Online-Medium namens Positive Daily, dass wir derzeit aufbauen und für das wir nach Multiplikatoren mit gleichen Interessen suchen (Sprich: Nachhaltigkeit, Welt besser machen, lebenswerte Zukunft schaffen).

    Wir sehen in der problemfokussierten und negativen Berichterstattung der Medien die Gefahr, dass Menschen ein zu negatives Weltbild entwickeln, gestresst und zynisch werden und sich passiv zurückziehen – ein Verhalten, das in Studien nachgewiesen wurde. Dadurch sinkt die Bereitschaft, sich aktiv für Themen wie Umwelt- und Klimaschutz, soziale Gerechtigkeit oder ähnliches einzusetzen, stark ab. Mit Positive Daily wollen wir mit konstruktivem Journalismus Hoffnung wecken und mehr Handlungsbereitschaft zu erzeugen.

    Falls das dein Interesse wecken konnte, würde ich mich freuen, wenn du mich über bernhard@positive-daily.de kontaktieren könntest.

    Schöne Grüße und herzlichen Dank!
    Bernhard

    AntwortenLöschen